Okt 03 2016

3. Oktober als Zeichen für Zusammenhalt feiern!


3. Oktober als Zeichen für Zusammenhalt feiern!

Die Feicherlichkeiten zum 3. Oktober finden dieses Jahr in Dresden statt, Hamburgs sächsischer Partnerstadt. Angesichts dieses Ereignisses bekräftigt die Junge Union Hamburg ihre Forderungen nach einem stärkeren Bemühen seitens des rot-grünen Senats um Hamburgs Städtepartnerschaften. Carsten Ovens MdHB (35), Landesvorsitzender der Jungen Union Hamburg, wird die Einheitsfeier in Dresden besuchen und vor Ort den Austausch mit Vertretern der sächsischen Union vertiefen. Dazu Carsten Ovens MdHB: "Dresden und Hamburg, das ist eine besondere Verbindung. Bereits zum 25. Jubiläum der Städtepartnerschaft hat die Junge Union einen Beitrag zur Wiederbelebung der Verbindungen zwischen beiden Städten geleistet und die damalige Dresdner Oberbürgermeisterin Helma Orosz nach Hamburg geladen. Die Partnerschaft zwischen Hamburg und Dresden k...

weiterlesen

Sep 30 2016

Rot-Grün blockiert Entlastung für Azubis und Studenten


Rot-Grün blockiert Entlastung für Azubis und Studenten

Auf Initiative des RCDS engagieren sich Junge Union Hamburg und der Hochschulverband gemeinsam für eine Reduzierung des Rundfunkbeitrags für Auszubildende und Studenten auf 5€ pro Monat und Haushalt. Die CDU-Bürgerschaftsfraktion brachte dazu nun einen Antrag ins Hamburger Landesparlament ein, welcher den Senat aufforderte, sich bei den anstehenden Verhandlungen der Ministerpräsidentenkonferenz entsprechend dafür einsetzen. Die Fraktionen von SPD und Grünen lehnten den Antrag in der letzten Bürgerschaftssitzung jedoch ohne Aussprache ab. Dazu Carsten Ovens MdHB (35), Landesvorsitzender der Jungen Union Hamburg und medienpolitischer Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion: "Durchschnittlich stehen jedem Studenten in Deutschland monatlich 834 Euro zur Verfügung. Und das bei einer Armutsgrenze von aktuell 984 Euro. Bei Auszubil...

weiterlesen

Jul 06 2016

Rot-Grün blockiert Entlastung für Azubis und Studenten


Berlin, 06.06.2016 – Der Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS) und die Junge Union Hamburg kritisieren die rot-grüne Senatsmehrheit in der Hamburgischen Bürgerschaft scharf. Anlass ist eine Schriftliche Kleine Anfrage des Abgeordneten Carsten Ovens (CDU) vom 24.06.2016 an den Hamburger Senat (Drucksache 21/4998). In dieser wollte er wissen, ob der Senat eine Senkung der Rundfunkbeiträge allgemein bzw. für einzelne gesellschaftliche Gruppen, wie beispielsweise Studenten, so wie es der RCDS Bundesverband kürzlich gefordert hat, befürworte. Der Senat sprach sich gegen eine Entlastung von Azubis und Studenten aus. Die Antwort zeigt, wie wenig Gespür SPD und Grüne für die Lebensrealitäten von Auszubildenden und Studenten haben. Jenovan Krishnan, Bundesvorsitzender des RCDS, sagte heute in Berlin: "Es kann n...

weiterlesen

Jun 24 2016

Brexit – Donnernder Warnschuss für Europa


Brexit – Donnernder Warnschuss für Europa

Am gestrigen Donnerstag, den 23. Juni, fand das Referendum über den Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union statt. Laut Endergebnis stimmten 51,9 % und damit eine knappe Mehrheit gegen den Verbleib in der Europäischen Union. Dazu der Landesvorsitzende der Jungen Union Hamburg, Carsten Ovens (34) MdHB: "Als Vertreter einer Jungen Generation, die mit der Europäischen Union großgeworden ist, ist das ein alarmierendes Zeichen, ein donnernder Warnschuss für Europa! Gerade wir wissen um die große Bedeutung dieser Gemeinschaft. Laut YouGov stimmten 75% der 18-24 Jährigen und immerhin noch 56% der 25-49% für den Verbleib Großbritanniens in der EU. Dennoch: Es war die freie Entscheidung Großbritanniens, die wir respektieren müssen. Großbritannien leistet nicht nur in wirtschaftlicher Sicht einen großen Beitrag z...

weiterlesen