Dietrich Rollmann

  • 23. Januar 1932 in Berlin
  • Studium der Rechtswissenschaften in Hamburg und Marburg
  • 1952: Beitritt zum RCDS
  • Ab 1953: Vorsitzender des RCDS Hamburg
  • 1953: Beitritt zu JU und CDU
  • 1956: Wahl in den Landesvorstand der CDU Hamburg
  • 1956 – 1963: Landesvorsitzender der Jungen Union Hamburg
  • 1957 – 14.April 1960: Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft
  • März 1960 – 1976: Mitglied des Deutschen Bundestages
  • 1957 – 1977: Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Hamburg-Mitte
  • März 1968 – Mai 1974: Landesvorsitzender Hamburger CDU
  • 1960 – 1965: JU-Bundesschatzmeister
  • 1977 – 1992: Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Freien Berufe
  • † Januar 2009 in Berlin