Okt 25 2016

Heesch neuer Landesgeschäftsführer


Die Junge Union Hamburg bekommt zum 1. November einen neuen Landesgeschäftsführer. Auf einstimmigen Beschluss des JU Landesvorstands tritt der Politikwissenschaftler Cornelius Heesch (30) die Nachfolge von Markus Ruschke an, der zu „elfnullelf Beratungsgesellschaft für Strategie und politische Kommunikation“ nach Berlin wechselt.

Heesch ist seit der Bürgerschaftswahl 2015 als Büroleiter von Carsten Ovens MdHB tätig und hat zuvor als Wahlkampfreferent der CDU Hamburg sowie als Campaign Assistant in der CDU-Bundesgeschäftsstelle Erfahrungen sammeln können.

Ebenfalls beschloss der Landesvorstand den Vorschlag der Jungen Union für die CDU-Landesliste zur Bundestagswahl 2017. So soll Antonia Niecke (25), stellvertretende Landesvorsitzende und CDU-Bezirksabgeordnete in Altona, für die Junge Union kandidieren. Die CDU-Landesliste wird am 8. Dezember von der Landesvertreterversammlung gewählt.