Heinrich Gewandt

  • Geboren 21. Mai 1926 in Hamburg
  • Lehre zum Außenhandelskaufmann
  • Drogistenfachschule abgeschlossen mit der Drogistenprüfung
  • 1949 – 1956: Landesvorsitzender der Jungen Union Hamburg
  • Ab 1951: Landesvorstand der CDU Hamburg
  • 1953: Wahl in die Hamburgische Bürgerschaft
  • Ab 1957: Mitbegründer und Vorsitzender des Landesmittelstandsausschusses der CDU Hamburg
  • 1957 – 1976: Mitglied des Deutschen Bundestags
  • 1965 – 1969: Vizepräsident des Kuratoriums der Deutschen Stiftung der Entwicklungsländer
  • 1969 – 1980: Präsident des deutschen Drogistenverbands
  • 1971 – 1983: Präsident des Konförderation europäischer Drogistenverbände
  • † August 2013