Tag Archives: Flüchtlinge

Apr 05 2016

Stärkung des Ehrenamtes als wichtige Säule der Gesellschaft


Stärkung des Ehrenamtes als wichtige Säule der Gesellschaft

Am gestrigen Abend (4. April) lud die Junge Union Hamburg zu der Veranstaltung "Dein Engagement. Deine Zukunft. Deine Stadt." Im Mittelpunkt stand der Austausch mit ehrenamtlichen Vereinigungen. Als Gäste waren Alina Weigand (Flüchtlingshilfe), Felix Thulke (Freiwillige Feuerwehr Oldenfelde) und Harald Halpick (Johanniter Hamburg) vor Ort. Dazu der stellvertretende Landesvorsitzende Sven Glowik (26): "Das Ehrenamt ist eine sehr wichtige Säule der Gesellschaft, die wir weiter stärken möchten. Ehrenamtliche Helfer übernehmen seit jeher unverzichtbare Aufgaben für unser Zusammenleben und zeigen uns aktuell, zum Beispiel in der Flüchtlingskrise, die Bedeutung ihres herausragenden Einsatzes. Wir als Junge Union Hamburg möchten diese Menschen und Organisationen unterstützen und ihnen die Wertschätzung entgegenbringen, die sie ver...

weiterlesen

Feb 09 2016

Aktives Wertebekenntnis ist die Grundlage aller Integration


Aktives Wertebekenntnis ist die Grundlage aller Integration

Bei der ersten Landesvorstandssitzung der Jungen Union Hamburg in 2016 wurde ein umfassender 23-Punkte-Plan zur Asyl- und Flüchtlingspolitik verabschiedet. Neben vielen sicherheitspolitischen Aspekten geht der Antrag auch auf die Kernfrage der Integration ein. Die Junge Union Hamburg fordert von jedem, der länger in Deutschland bleiben möchte ein aktives Bekenntnis zu unseren Werten und Gesetzen. Weiterhin sollen Flüchtlinge möglichst schnell und umfassend in wichtigen Grundlagen, wie zum Beispiel der deutschen Sprache, unterrichtet werden. Dazu wurde bereits auf der Landesdelegiertenversammlung ein Antrag beschlossen, der auf Bundesebene die Einstellung von 12.500 zusätzlichen Lehrern für den Unterricht von Flüchtlingsklassen vorsieht. Dazu der Landesvorsitzende der Jungen Union Hamburg, Carsten Ovens MdHB (34): „Die ...

weiterlesen

Jan 19 2016

Einstellung von Lehrern für Willkommensklassen


Einstellung von Lehrern für Willkommensklassen

Antrag Unter den etwa eine Million Flüchtlingen, die im Jahre 2015 nach Deutschland gekommen sind, befinden sich laut Schätzungen der Kultusministerkonferenz rund 325.000 Kinder und  Jugendliche,  die zumeist noch nicht die deutsche Sprache beherrschen und dem Prinzip der Schulpflicht unterliegen. Die Junge Union fordert deshalb übergangsweise bundesweit die Einstellung von 11.500 neuen Lehrern, zusätzlich zu den 8500 bereits neu eingestellten Lehrern, sowie zusätzlich entsprechend vielen Psychologen und Sozialarbeitern, die so schnell wie möglich- spätestens ab dem Schuljahr 2016/2017 - die jungen Flüchtlinge in den Willkommens-und Regelkassen unterrichten und begleiten sollen. Um übergangsweise und kurzfristig (Hilfs-) Lehrer einzustellen, können beispielsweise folgende Maßnahmen erfolgen: Die Einbindung pensionier...

weiterlesen

Sep 08 2015

JU Hamburg stellt Weichen für den Deutschlandtag


JU Hamburg stellt Weichen für den Deutschlandtag

Am Montagabend wählte die Landesdelegiertenversammlung (LDV) der Jungen Union (JU) Hamburg ihre Delegierten für den Deutschlandtag der Jungen Union 2015. Gemeinsam mit den verabschiedeten Anträgen gab die LDV damit den Startschuss für die finalen Vorbereitungen des Kongresses, der vom 16.-18. Oktober erstmals nach 42 Jahren wieder in Hamburg stattfinden wird. Insgesamt stellt der Hamburger Landesverband drei Delegierte für den Deutschlandtag, zusätzlich zum Bundesvorstandsmitglied (Philipp Heißner MdHB) und dem Deutschlandratsdelegierten (Thomas Mühlenkamp, Bezirksabgeordneter Wandsbek), die qua Amt als Delegierte teilnehmen. Gewählt wurden Sijawasch Saremi (JU Hamburg-Nord), Benjamin Kolbeck (JU Eimsbüttel) sowie Daniel Braune-Krickau (JU Wandsbek). Ersatzdelegierten sind Franziska Billig (JU Altona), Anna Lehné (JU Hamburg...

weiterlesen